In der Liebe immer dieselben Muster? Was Du tun kannst, um Dein Glück anzuziehen


Nina, 27, ist in einer neuen Beziehung. „Alles hat ganz aufregend begonnen… im Grunde haben wir uns kennengelernt, als wir beide noch im Trennungsprozess unserer alten Beziehung waren. Wir waren füreinander richtig unterstützend. Jetzt sind wir offiziell zusammen – und alles ist, wie in meinen Beziehungen davor – ich habe das Gefühl, ich spiele immer denselben Film.“



Wenn eine Sache sich zum dritten Mal ähnlich wiederholt, kann das kein Zufall sein


Das Phänomen ist auf dem ein oder anderen Gebiet den meisten meiner KlientInnen schon einmal begegnet: dass sich eine Situation ganz ähnlich wiederholt. Oft ist das der Anstoß, eine energetische Sitzung zu vereinbaren – um endlich hinzusehen, was darunter liegt. „Logisch… als der dritte Mann unabhängig ganz ähnliche Dinge zu mir sagte nach kurzer Zeit, ist mir bewusst geworden, das muss irgendwo in mir sein. Offensichtlich strahle ich das aus – irgendetwas ist das in mir, was das anzieht oder triggert.“ So beschreibt Nina ihre Gefühl, dass sie selbst da etwas auslöst bzw. damit in Resonanz geht – und damit liegt sie ganz richtig. Gut ist, wenn uns das bewusst wird, denn dann können wir uns fragen, wie wir es verändern möchten.



Wiederkehrende Muster spiegeln Wirklichkeiten in uns selbst


Nina zum Beispiel hatte in ihren früheren Beziehungen häufig unschöne Erfahrungen gemacht, die ihr Anlass gaben, mehr und mehr zu misstrauen und sich in der Liebe davor zu schützen, zu tief einzusteigen. Sie rechnete damit, dass es der Mann nicht ernst meinte – eigentlich aber erschuf sie es sich unbewusst so. Die Ursache dafür lag in ihrer frühen Kindheit; ihr Vater hatte die Familie verlassen, als sie noch sehr klein war – dies steckte energetisch gesehen wie ein Stachel in ihr. Ihre energetische Schutzhülle, die sie sich gebaut hatte, glich der noch frischen Hülle einer reifen Kastanie – prall und stachelig. Sie wünschte sich Nähe und Liebe, doch gleichzeitig vermied sie es mit aller Energie, aus Angst verletzt zu werden. Dies spiegelte sich in ihren Männerbeziehungen – ihr jeweiliger Partner gab sich zunächst Mühe, sie „aus der Reserve zu locken“, irgendwann gab er es auf, da mehr und mehr Verletzungen kreiiert wurden. Die darauffolgenden Kränkungen bezog sie wiederkehrend auf sich selbst – Glaubenssätze wie „Ich bin nicht gut genug“ oder „War ja klar! Bei mir bleibt ohnehin keiner.“, die sie bereits früh in ihrer Kindheit gebildet hatte, schienen sich wie zu bestätigen und das Bild zu untermauern.



Energiearbeit hilft – denn sie kann helfen, aus dem Muster auszusteigen


An Ninas Beispiel ist gut zu sehen, wo die Heilung nötig ist – auf Herzens- und auf Seelenebene. Der Weg ist, ihre alten Verletzungen und Erfahrungen loszulassen und heilsam zu transformieren, um langsam ihre stachelige Schutzhülle abzubauen und Liebe annehmen zu können. Dann wird auch in ihrem „Außen“ eine Liebesbeziehung möglich, die erfüllend, wohlwollend und stabil ist. Zunächst aber braucht es diese Heilung, die von innen heraus den Teufelskreis auflöst. Wir setzten genau dort an, wo die frühesten Verletzungen entstanden waren – bei ihrem inneren Kind. Dann floss Heilung auch in ihre heutige Erwachsenen-Ebene.



Muster spiegeln uns – und sind ein Weg zur Heilung, ein großes Geschenk


Sind wir in der Lage, solche oder auch andere Muster welcher Art auch immer zu erkennen und dahinter zu blicken, sind wir in der Lage dieses Phänomen zu transformieren – und zwar dort, von wo aus Resonanz auch wirkt: in unserem Inneren. Wir wachsen somit ein ganzes Stück neu aus uns selbst heraus, überschreiten alte gesetzte Grenzen und Gegebenheiten und werden an dieser Stelle neu. Was neu ist, kann auch neue Erfahrungen machen – denn wir haben eine andere Resonanz in uns, in Ninas Beispiel eine, die weich und erwartungsvoll war auf beständige, vertrauenswürdige Liebe. Und diese Erfahrung durfte sie auch bald darauf machen… ihre neue Beziehung wuchs mit ihr mit. „Meine Fähigkeit zu vertrauen und Liebe zu empfinden und auch zuzulassen wird immer besser. Mein Freund ist ganz begeistert – und ich bin es auch. Vielen lieben Dank von ganzem Herzen!“, ist ihre Rückmeldung, die ich an dieser Stelle zitieren darf.

© 2020 VICTORIA HEINZ | HIGH ESSENCE HEALING | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ